Einzelcoaching
Analyse der ungünstigen Denk- und Bewegungsgewohnheiten.
Aufzeigen neuer Möglichkeiten und Wege des Selbstmanagements.

Individuelle Terminabsprache

Gruppencoaching (6-8 Teilnehmer)
Durch die Arbeit mit jedem Einzelnen innerhalb der Gruppe erhält
jeder Teilnehmer die Möglichkeit, eine Vielzahl von Denk- und
Bewegungsgewohnheiten kennen zulernen.

Diese Herangehensweise potenziert die Lernerfahrungen auf vielen
Ebenen. Eigene Gewohnheiten werden erforscht, erkannt und
verändert. Das Teilen und Erleben der Veränderungsprozesse anderer
bereichert zusätzlich.

Tagesseminar zur Einführung

um Veränderungsprozesse weiter zu begleiten:

Variante 1:
über den Zeitraum von 4 Wochen
1 Halbtagesseminar pro Woche



Variante 2:
über den Zeitraum von 4 Monaten
1 Halbtagesseminar pro Monat




Vorgehensweise


Gespräch (Fragentechnik zur Selbsterforschung)

Hands-on-Technik (Verfahren, durch sanfte
Berührung neue Erfahrungen in Denken und
Bewegen zu ermöglichen

Short-Burst-Learning (vielseitiges Input auf
geistiger und körperlicher Ebenen)